Verführungen

Eine Philosophie, die sich nicht mit unreinen Geschäften bescheidet, geht Gefahr, nur sich selbst zu beglücken. ... Um sich vor gefährlichen Triumphen zu schützen, ziemt es der Philosophie, sich an das Nachdenken über Gemeinplätze zu machen. Das ist der Preis ihrer und unserer Gesundheit.
Nicolás Gómez Dávila

 

 

 

 

Den Werbeparolen, die auratischen Kult und geheuchelten Gemeinwohlsinn einsetzen, um möglichst viele Konsumprodukte abzusetzen oder künstlich Ruhm zu generieren, soll hier durch folgende geistige Verlockungen etwas Erschwerendes entgegengesetzt werden:

  1. Gespräche über das gute Leben
  2. Donnerstagsgesellschaft
  3. Philosophische Filmstunde
  4. Essays
  5. Intensivstation der Ideen
  6. Ideenfriedhof
  7. Apotreptik (Abschreckendes)

 

Rodin's platter Denker

 

Verführung zur Newsletteranmeldung (schöne Textur, Frequenz i.d.R. einmal pro Monat, DSGV-konform)

 

Mehr Tiefe